Gleichstellung

Grüne fordern Vertretung für Gleichstellungsbeauftragte

  • Veröffentlicht am: 13. Juni 2010 - 1:09

Mit Unverständnis reagierten die Laatzener Grünen auf die Mitteilung, dass für die Laatzener Gleichstellungsbeauftragte, Nina Faber, noch keine Vertreterin eingestellt wurde, obwohl Frau Faber bereits ihren Schwangerschaftsurlaub angetreten hat. Dies müsse schleunigst nachgeholt werden, so die Forderung der Laatzener Grünen. Weiterlesen $uuml;ber: Grüne fordern Vertretung für Gleichstellungsbeauftragte

Seiten