Grüne in Laatzen begrüßen Urteil aus Karlsruhe

  • Veröffentlicht am: 20. Juli 2012 - 13:57

Flüchtlinge bekommen ab sofort einen Betrag, der dem "Existenzminimum" entspricht. Die Region will das Urteil umgehend umsetzen.

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat für Aufsehen und unterschiedliche Reaktionen gesorgt. Die Grünen hatten bundesweit und besonders auch in Niedersachsen schon lange gefordert, Asylbewerbern, Geduldeten und Kriegsflüchtlingen, die "Hilfen" nach dem "Asylbewerberleistungsgesetz" bekommen, mehr Geld zu geben. Der Sozialdezernent der Region Hannover, Pico Jordan (Grüne), hat bereits angekündigt, dass das Urteil der Karlsruher Richter umgehend umgesetzt werde.